news

Unternehmensberatung

Sordo von Avalon ist Ihr persönlicher Unternehmerberater für Themen- und Fragestellungen in den Bereichen

Warum zu diesen Themen? Es sind die Bereiche in denen wir als Unternehmensberater Ihnen und Ihrem Unternehmen aufgrund unserer Erfahrungen, Ausbildung und Spezialisierung den Mehrwert bieten können, der Sie und Ihr Unternehmen langfristig weiterbringt.

 

"Unternehmensberatung ist eine individuelle, persönliche, wissensbasierte Vertrauensdienstleistung"
Stefan Erberich

 

Damit Sie sich von dieser Vertrauensdienstleistung und Ihrem persönlichen Unternehmensberater ein eigenes Bild machen können bieten wir Ihnen die Möglichkeit ein offenes, ehrliches, persönliches und kostenfreies sowie unverbindliches Erstgesprächzu führen, von Unternehmer zu Unternehmer, gerne bei Ihnen vor Ort.

Wir sind für Sie da, in den Städten am Rhein wie Bonn, Köln, Leverkusen, Düsseldorf, Koblenz oder Duisburg, im Rhein-Main-Gebiet zwischen Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Dramstadt, Offenbach und Aschaffenburg, als auch im Münsterland rund um Münster und Osnabrück um der Metropolregion Ruhrgebiet (Dortmund, Essen, Bochum, Recklinghausen, Oberhausen).

 


 

Unternehmensfinanzierung, -steuerung und -strategie

Wir begleiten Sie in allen Fragestellungen die sich mit der internen wie externen Finanzierung Ihres Unternehmens beschäftigen, darunter fallen u. a. diese Themenstellungen:

  • Existenzsicherung
  • Businessplan, Businesscase
  • Unternehmenssteuerung
  • Controlling
  • Kennzahlensysteme
  • Reporting
  • Liquiditätssicherung
  • Kostenoptimierung
  • Strategische Finanzkommunikation
  • Stakeholder Management
  • Risikosteuerung
  • Unternehmenswert, Unternehmensbewertung
  • Unternehmenskauf und -verkauf

 Weiterführende Informationen finden Sie im Menupunkt "Unternehmensfinanzierung".


Unternehmenssanierung, Restrukturierung und Turnaround

Im Rahmen der Sanierungsberatung begleiten wir Sie in Ihrer Rolle als Unternehmer, Ihr Unternehmen als auch Ihre private Rolle im außergerichtlichen Verfahren. Daher ist es für eine erfolgreiche Sanierung unabdingbar frühzeitig Maßnahmen zur nachhaltigen Restrukturierung einzuleiten. Wir sind regelmäßig in diesen Themenstellungen beratend aktiv: 

  • Erstellung des Gefährungschecks (Prüfung auf die Insolvenzgründe nach InsO §§17-19)
  • Aufstellen des Liquiditätsstatus
  • Einleiten von Forderungsverzichtsverhandlungen
  • Einleiten von Liquidierungsmaßnahmen (Forderungen, Wertgegenständen)
  • Absicherung der Unternehmerfamilie
  • Nachkalkulation von Aufträgen und Projekten
  • Cashmanagement
  • Verhandlungen mit Betriebsräten und Belegschaft
  • Erstellung von Sanierungsplänen und -gutachten, angelehnt an den IDW S6
  • Weiterführungsprognose
  • Verhandlungen mit Kapitalgebern
  • Einleiten von distressed M&A Prozessen
  • Begleitung und Durchführung der außergerichtlichen Sanierung

 Weitere Informationen finden Sie unter dem Menupunkt "Unternehmenssanierung".


 

Kundenbestandspotentiale heben "Kellergold"

  • Stärken-Schwächen Analyse (SWOT)
  • Bestandsanalyse (IST), ABC Analysen für Kunden und Vertriebspartner
  • Zielgruppendefinition für Produkte und Produktgruppen
  • Kundenwertanalysen
  • Vertriebsstrategie
  • Preismodelle, Pricing und Kalkulation
  • Raus aus der Konkurrenzssituation
  • Vermeidung von Abhängigkeiten (Großkundensituationen)
  • Erschließung neuer Absatzmärkte
  • Expansion (räumlich, inhaltlich, thematisch)
  • Ertragsorientierung, nicht NUR mehr Umsatz erreichen sonder höhere Erträge erzielen

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menupunkt "Kundenbestandsaktivierung".


sva bg 2016